Für die Übersetzung wird ein Preis pro Wort im Ausgangstext veranschlagt, das heißt in der Originalsprache. Maßgebend ist die vom elektronischen Programm angegebene Wortzahl. Sollte das Zählen der Wörter mit einem Textverarbeitungsprogramm aufgrund des Formats nicht möglich sein, wird ein Preis pro Wort im Zieltext berechnet.

Revision und Korrekturlesen werden nach Zeit berechnet.

Die Preise für Übersetzungen variieren je nach Sprache und Komplexität der Ausgangstexte. Für zusätzliche Informationen oder die Erstellung eines unverbindlichen Angebots stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Alle Dateiformate werden angenommen. Bei Texten mit komplexer Formatierung wird ein Zuschlag berechnet, sofern das Dateiformat die Übernahme der Formatierung nicht ermöglicht.

Die Fristen und die Preise werden so angesetzt, dass ich die Übersetzung vor der Abgabe überprüfen und die beste Qualität garantieren kann. Für Aufträge mit kurzer Bearbeitungszeit oder Aufträge, die am Freitag eingehen und am Montagmorgen abgeliefert werden sollen, wird ein Eilzuschlag erhoben.

Auf Wunsch des Kunden kann meine Übersetzung von einer dritten Person gegengelesen oder revidiert werden.

Auf Wunsch fertige ich auch Probeübersetzungen an.

Kevin Dinant -

photo